11

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
11

11 - Zahl, die die Vollendung um eins überschreitet, deshalb die Zahl der Maßlosigkeit und der Sünde; Symbolzahl der Narren, "Schnapszahl" und Meisterzal (in der modernen Numerologie).

11 symbolisiert die Überschreitung der von Gott gegebenen zehn Gebote. In der 11. Stunde ging der Herr letzmals aus, um Arbeiter für seinen Weinberg zu suchen, woraufhin die anderen unzufrieden waren (Matthäusevangelium 20, 1 - 16).

Der 11. 11. gilt seit dem letzten Jahrhundert als Beginn der Faschingszeit.

Die Elf

Zur Zahl Elf sei auf das „Lexikon der Numerologie und Zahlenmystik“ von Helmut Werner verwiesen (S.150-151).

Die Elf steht für:

- Macht

- Stärke

- Kraft

- Stolz

- den Adler (die Zahl 6611 oder 1166)

- der Stolz des Adlers

- die Sünde (eins mehr als die 10 Gebote)

- den Januskopf

- den Narren

- die Anschläge vom 11.09.2001, der zum amerikanischen Schicksalstag wurde.

- die Quersumme ist die 2