99

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
99

99 ist die Zahl der Namen Gottes im Koran. Es handelt sich beim Islam also um eine positive Theologie. Das ist im Islam sogar noch stärker ausgeprägt, als im Judentum. Im Christentum ist diese Form der Theologie praktisch nicht bekannt. In der mittelalterlichen Scholastik war die Natürliche oder Rationale Theologie noch der Gipfel der Gefühle. Im Neuplatonismus wurde sogar nur eine Negative Theologie vertreten. Positive Aussagen über Gott waren grundsätzlich untersagt, weil man sie in Anbetracht der Größe und Heiligkeit Gottes für nicht angemessen hielt. Das ist auch der Grund, warum es im Christentum kaum echte Namen, Benennungen oder Zuschreibungen Gottes gibt.

Siehe auch