Albedo

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die albedo (lat. Weißung, griech. leukosis) ist die zweite Hauptstufe des Opus Magnum zur Bereitung des Steins der Weisen. Nachdem die Ausgangssubstanz durch Verwesung (putrefactio) zur Schwärzung gebracht wurde, damit das darin enthaltene Geistige zu seinem wahren himmlischen Wesen zurückkehren kann, muss der verbliebene stoffliche Rest bis zur vollkommenen jungfräulichen Weiße aufgehellt werden, um den erneuerten Geist empfangen zu können. Symbolisch wird das oft so ausgedrückt, dass sich der schwarze Rabe zur weißen Taube verwandelt.