Comeniusheim

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Comeniusheim & Schule war eine waldorfpädagogische Einrichtung in Kärnten (Österreich) zur internatsmäßigen Betreuung von Kindern und Jugendlichen ab dem vollendeten 5. bis zum 16. Lebensjahr, die in ihrer Persönlichkeitsentwicklung oder ihrer intellektuellen Entwicklung beeinträchtigt und häufig auch sozial benachteiligt sind. Das Comeniusheim wurde 1980 vom Kuratorium für künstlerische und heilende Pädagogik als Rechtsträger unter der Leitung von Karl Rössel-Majdan begründet. In der dem Heim angeschlossenen Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht werden die Kinder in 3 Klassen bis zum Ende Ihrer Pflichtschulzeit nach dem ASO-Lehrplan bzw. dem Lehrplan für Schwerstbehinderte unterrichtet.

Weblinks