Diskussion:Persönlichkeit und Individualität

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geister der Weisheit und Geister der Liebe als zwei Klassen der Geister der Form

Bei den "Geistern der Weisheit" in diesem Artikel handelt es sich m.E. um "Geister der Form" und nicht um die Kyriotetes. Ebenso sind mit den "Geistern der Liebe" Geister der Form gemeint, nämlich die 7 bzw. 6 Elohim. Siehe dazu GA 103, S. 53: "Auf dieser Sonne konnten sich entwickeln sieben Hauptlichtgeister, die zur gleichen Zeit die gebenden Geister der Liebe waren. (...) ; und das, was uns im Lichte der Sonne physisch zuströmt, enthält in sich die geistigen Liebeskräfte dieser sechs Lichtgeister oder der sechs Elohim (...)." "Nicht würden die Erdenbewohner die Liebe entwickeln, sie nicht aufnehmen können, wenn nicht die Sonnenbewohner ihnen die reife Weisheit schicken würden mit den Lichtstrahlen"(ebd. S. 53 fett vom Verfasser). Im Artikel "Persönlichkeit und Individualität" ist GA 102, S. 99 ff. wiedergegeben. Hier ist auch die Stelle zu finden, wo R. Steiner bezüglich der hier behandelten "Geister der Weisheit" anmerkt: "... es sind dies andere Geister der Weisheit als die, welche in Verbindung mit dem Saturn genannt worden sind ...". Ergänzend sei noch die Stelle genannt, wo auf die besondere Mission der "Geister der Form" im Erdendasein eingegangen wird. "Deshalb muß man die Geister der Form in ihrer Gesamtheit, weil sie gerade die Mission haben, die drei früheren Zustände ins Gleichgewicht zu bringen, zugleich als die Geister der Liebe bezeichnen" (GA 121 S.100).

Mir scheint, dass in dem wiedergegebenen Vortrag (GA 102, S.99 ff.) von diesen zwei Klassen von "Geistern der Form" die Rede ist. Eben von den "Geistern der Form" "...insofern sie nur für die Weisheit interessiert waren, die besondere Erdenmission an die Geister der Liebe abgegeben haben, die eine andere Klasse sind ..." (ebd.)

Daher dürfte der link in den einleitenden Sätzen bei der Nennung der "Geister der Weisheit" zu den Kyriotetes irreführend sein.