Evokation

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Evokation (lat. evocatio „Aufruf“, von evocare „herausrufen“) oder Beschwörung wird im Okkultismus bzw. Spiritismus die magische Praxis bezeichnet, durch die bestimmte geistige Wesen, insbesondere auch Tote aus der Unterwelt heraufbeschworen werden können. Der Gegenbegriff dazu ist die Invokation (lat. invocatio „Hineinrufung“), die Hereinrufung eines Geistwesens in die Person des Magiers.