GA 126

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
GA126.jpg

Okkulte Geschichte

Esoterische Betrachtungen karmischer Zusammenhänge von Persönlichkeiten und Ereignissen der Weltgeschichte

Sechs Vorträge, Stuttgart 27. bis 31. Dezember 1910, 1. Januar 1911 (Zyklus 16)

Anhand zahlreicher Beispiele zeigt Rudolf Steiner in dieser Vortragsreihe, «daß in dem ganzen auch geschichtlichen Werdeprozess der Menschheit durch die verschiedenen Jahrtausende hindurch bis in unsere Tage hinein hinter allem Menschenwerden und menschlichem Geschehen geistige Wesenheiten, geistige Individualitäten als Führer stehen …»

Inhalt (Auswahl)

Individualitäten als Werkzeuge des fortfließenden Stromes der Menschheitsentwickelung. Alexandrien und Hypatia / Die Tat der Jungfrau von Orleans. Scotus Erigena. Gilgamesch und Eabani / Die Modifikation des Inkarnationsverlaufs durch das Eingreifen geistiger Kräfte. Aristoteles. Die Katharsis durch Furcht und Mitleid / Die Ursprache. Kultbauten auf Grund der Himmelsmaße und Menschenmaße. Die Erdenmission der Babylonier. Chaldäische Mysterienkultur. Julian Apostata / Die atlantische Katastrophe und die Impulse des Jahres 1250. Aufsteigende und absteigende Zyklen in der Menschheitsgeschichte. Kopernikus. Oberlin / Babylonische Kultur. Kunst, Philosophie und Volkscharakter der Griechen. Individualität des Novalis

Literatur

  1. Rudolf Steiner: Okkulte Geschichte, GA 126 (1992), ISBN 3-7274-1261-5 pdf pdf(2) html mobi epub archive.org rsarchive.org
Steiner big.jpg
Literaturangaben zum Werk Rudolf Steiners folgen, wenn nicht anders angegeben, der Rudolf Steiner Gesamtausgabe (GA), Rudolf Steiner Verlag, Dornach/Schweiz
Email: verlag@steinerverlag.com URL: www.steinerverlag.com. Freie Werkausgaben gibt es auf fvn-rs.net, archive.org und im Rudolf Steiner Online Archiv.
Eine textkritische Ausgabe grundlegender Schriften Rudolf Steiners bietet die Kritische Ausgabe (SKA) (Hrsg. Christian Clement): steinerkritischeausgabe.com
Die Rudolf Steiner Ausgaben (früher: Archiati-Verlag) basieren auf Klartextnachschriften, die dem gesprochenen Wort Rudolf Steiners so nah wie möglich kommen.
Hilfreiche Werkzeuge zur Orientierung in Steiners Gesamtwerk sind Christian Karls kostenlos online verfügbares Handbuch zum Werk Rudolf Steiners und
Urs Schwendeners Nachschlagewerk Anthroposophie unter weitestgehender Verwendung des Originalwortlautes Rudolf Steiners.
Ausführliche bibliografische Informationen mit Volltextsuche in allen derzeit verfügbaren Online-Ausgaben bietet die Steinerdatenbank.de.