GA 162

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
GA162.jpg

Kunst- und Lebensfragen im Lichte der Geisteswissenschaft

Dreizehn Vorträge in Dornach zwischen dem 23. Mai und 8. August 1915

Diese Vorträge geben vertiefende Darstellungen aus den Erkenntnissen der Geisteswissenschaft über das Wesen des Menschen und den Gang der Bewußtseinsentwicklung, über die Wirksamkeit geistiger Kräfte und Wesenheiten und über die Bedeutung des Christus-Ereignisses für die Erdenevolution.

Inhalt (Auswahl)

Abbauprozesse im Nervenorganismus als physische Grundlage alles bewußten Geisteslebens – der Wiederaufbau des Zerstörten während des Schlafens / Die Spiegelung der Weltgedanken in unserem Bewußtsein. Die Erzeugung des Seins aus dem Nichts. Der Philosoph L. M. Deschamps / Die Umwandlung der Lebensverhältnisse im Lauf der Jahrhunderte / Im Unbewußten bleibende Nachwirkungen unseres früheren Daseins auf dem alten Mond, der alten Sonne, dem alten Saturn. Der Ursprung und die wirkliche Natur der Atome. Der Sinn des Christus-Wortes: «Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen.» / Unser Wahrnehmen der physischen Welt und unser Wahrgenommenwerden durch Wesen der höheren Welten / Die Zweiheit vom Baum der Erkenntnis und vom Baum des Lebens / Das Verhältnis der abendländischen und der morgenländischen Menschheit zum Denken

Literatur

  1. Rudolf Steiner: Kunst- und Lebensfragen im Lichte der Geisteswissenschaft, GA 162 (2000), ISBN 3-7274-1620-3 pdf pdf(2) html mobi epub archive.org rsarchive.org
Steiner big.jpg
Literaturangaben zum Werk Rudolf Steiners folgen, wenn nicht anders angegeben, der Rudolf Steiner Gesamtausgabe (GA), Rudolf Steiner Verlag, Dornach/Schweiz
Email: verlag@steinerverlag.com URL: www.steinerverlag.com. Freie Werkausgaben gibt es auf fvn-rs.net, archive.org und im Rudolf Steiner Online Archiv.
Eine textkritische Ausgabe grundlegender Schriften Rudolf Steiners bietet die Kritische Ausgabe (SKA) (Hrsg. Christian Clement): steinerkritischeausgabe.com
Die Rudolf Steiner Ausgaben basieren auf Klartextnachschriften, die dem gesprochenen Wort Rudolf Steiners so nah wie möglich kommen.
Hilfreiche Werkzeuge zur Orientierung in Steiners Gesamtwerk sind Christian Karls kostenlos online verfügbares Handbuch zum Werk Rudolf Steiners und
Urs Schwendeners Nachschlagewerk Anthroposophie unter weitestgehender Verwendung des Originalwortlautes Rudolf Steiners.
Ausführliche bibliografische Informationen mit Volltextsuche in allen derzeit verfügbaren Online-Ausgaben bietet die Steinerdatenbank.de.