GA 31

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
GA31.jpg

Gesammelte Aufsätze zur Kultur- und Zeitgeschichte 1887 – 1901

Inhalt

Die Aufsätze dieses Bandes sind in vier Hauptabteilungen gegliedert:

Der erste Teil enthält Rudolf Steiners Beiträge zur Tagespolitik für die «Deutsche Wochenschrift » (Wien 1888), welche die nationalen Interessen Deutschlands in Österreich vertrat.

Der zweite Teil beinhaltet kulturelle und zeitgeschichtliche Artikel, die Rudolf Steiner vor allem für das von ihm in Berlin herausgegebene «Magazin für Literatur» geschrieben hat. Besonders hervorzuheben sind dabei u.a. seine frühe dezidierte Stellungnahme gegen den Antisemitismus oder sein Bekenntnis zum individualistischen Anarchismus in einem offenen Briefwechsel mit John Henry Mackay.

Im dritten Teil sind Beiträge Rudolf Steiners über Nietzsche und das Nietzsche-Archiv zusammengestellt. Von besonderer Bedeutung sind dabei seine Aufsätze anläßlich des Streites um das Nietzsche-Archiv im Jahre 1890.

Der vierte Teil enthält kleinere Buchbesprechungen und verschiedene andere Beiträge.

Literatur

  1. Rudolf Steiner: Gesammelte Aufsätze zur Kultur- und Zeitgeschichte 1887 – 1901, GA 31 (1989), ISBN 3-7274-0310-1 pdf pdf(2) html mobi epub archive.org rsarchive.org
Steiner big.jpg
Literaturangaben zum Werk Rudolf Steiners folgen, wenn nicht anders angegeben, der Rudolf Steiner Gesamtausgabe (GA), Rudolf Steiner Verlag, Dornach/Schweiz
Email: verlag@steinerverlag.com URL: www.steinerverlag.com. Freie Werkausgaben gibt es auf fvn-rs.net, archive.org und im Rudolf Steiner Online Archiv.
Eine textkritische Ausgabe grundlegender Schriften Rudolf Steiners bietet die Kritische Ausgabe (SKA) (Hrsg. Christian Clement): steinerkritischeausgabe.com
Die Rudolf Steiner Ausgaben (früher: Archiati-Verlag) basieren auf Klartextnachschriften, die dem gesprochenen Wort Rudolf Steiners so nah wie möglich kommen.
Hilfreiche Werkzeuge zur Orientierung in Steiners Gesamtwerk sind Christian Karls kostenlos online verfügbares Handbuch zum Werk Rudolf Steiners und
Urs Schwendeners Nachschlagewerk Anthroposophie unter weitestgehender Verwendung des Originalwortlautes Rudolf Steiners.
Ausführliche bibliografische Informationen mit Volltextsuche in allen derzeit verfügbaren Online-Ausgaben bietet die Steinerdatenbank.de.