GA 40

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wahrspruchworte (ca. 1886 – 1925)

Mit der Neuausgabe 2005 wurde – zusammen mit GA 40a, GA 267 und 268 – möglichste Vollständigkeit der Spruchdichtungen Rudolf Steiners angestrebt. So wurde sie bereichert um bisher unveröffentlichte Sprüche und Widmungen sowie auch um Vorstufen, Entwürfe und Varianten. Ferner wurde sie durchgreifend neu gestaltet mit dem Ziel, dem Leser das jeweilige Umfeld der Entstehung der einzelnen Sprüche deutlich werden zu lassen.

Inhalt

Credo – Der Einzelne und das All · Anthroposophischer Seelenkalender · Drei kosmische Dichtungen für die Eurythmie (Planetentanz. Zwölf Stimmungen. Das Lied von der Initiation) · Jahreslauf – Jahresfeste · Wahrspruchworte – Richtspruchworte · Weisheiten aus alten Kulturepochen · Sinnsprüche · Abwandlungen von Goethe-Worten · Widmungssprüche · Gebete und Sprüche für Mütter und Kinder · Sprüche für den Unterricht in der Freien Waldorfschule. Anhang: Editionsgeschichte mit den Vorworten Marie Steiners zu ihren Herausgaben, Hinweise und Lesarten, Personenregister, Register der Spruchanfänge

Literatur

  1. Rudolf Steiner: Wahrspruchworte, GA 40 (2005), ISBN 3-7274-0401-9 pdf pdf(2) html mobi epub archive.org rsarchive.org
Steiner big.jpg
Literaturangaben zum Werk Rudolf Steiners folgen, wenn nicht anders angegeben, der Rudolf Steiner Gesamtausgabe (GA), Rudolf Steiner Verlag, Dornach/Schweiz
Email: verlag@steinerverlag.com URL: www.steinerverlag.com. Freie Werkausgaben gibt es auf fvn-rs.net, archive.org und im Rudolf Steiner Online Archiv.
Eine textkritische Ausgabe grundlegender Schriften Rudolf Steiners bietet die Kritische Ausgabe (SKA) (Hrsg. Christian Clement): steinerkritischeausgabe.com
Die Rudolf Steiner Ausgaben basieren auf Klartextnachschriften, die dem gesprochenen Wort Rudolf Steiners so nah wie möglich kommen.
Hilfreiche Werkzeuge zur Orientierung in Steiners Gesamtwerk sind Christian Karls kostenlos online verfügbares Handbuch zum Werk Rudolf Steiners und
Urs Schwendeners Nachschlagewerk Anthroposophie unter weitestgehender Verwendung des Originalwortlautes Rudolf Steiners.
Ausführliche bibliografische Informationen mit Volltextsuche in allen derzeit verfügbaren Online-Ausgaben bietet die Steinerdatenbank.de.