GA 97

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
GA97.jpg

Das christliche Mysterium

Notizen von einunddreißig Einzelvorträgen mit sechs Fragenbeantwortungen zwischen dem 9. Februar 1906 und dem 17. März 1907 in verschiedenen Städten

Inhalt (Auswahl)

I. Die Wahrheitssprache der Evangelien: Das christliche Mysterium / Das religiöse Weltbild des Mittelalters in Dantes «Göttlicher Komödie» / Das Johannes-Evangelium als Einweihungsurkunde / Das Mysterium von Golgatha / Der Ursprung der Religionsbekenntnisse und Gebetsformeln / Die Bergpredigt / Das Vaterunser

II. Luzifer und Christus

III. Alte Esoterik und Rosenkreuzertum

IV. Erkenntnisse und Lebensfrüchte der Geisteswissenschaft: Das Karmagesetz als Wirkung des Tatenlebens – Die Ursachen von Krankheit und Vererbung / Das Gralsgeheimnis im Werk Richard Wagners / Das Innere der Erde / Edelsteine und Metalle in ihrem Zusammenhang mit der Erden- und Menschheitsevolution / Geisteswissenschaftliche Gesichtspunkte zur Erziehungsfrage / Tierseele und menschliche Individualität

Literatur

  1. Rudolf Steiner: Das christliche Mysterium, GA 97 (1998), ISBN 3-7274-0970-3 pdf pdf(2) html mobi epub archive.org rsarchive.org
Steiner big.jpg
Literaturangaben zum Werk Rudolf Steiners folgen, wenn nicht anders angegeben, der Rudolf Steiner Gesamtausgabe (GA), Rudolf Steiner Verlag, Dornach/Schweiz
Email: verlag@steinerverlag.com URL: www.steinerverlag.com. Freie Werkausgaben gibt es auf fvn-rs.net, archive.org und im Rudolf Steiner Online Archiv.
Eine textkritische Ausgabe grundlegender Schriften Rudolf Steiners bietet die Kritische Ausgabe (SKA) (Hrsg. Christian Clement): steinerkritischeausgabe.com
Die Rudolf Steiner Ausgaben (früher: Archiati-Verlag) basieren auf Klartextnachschriften, die dem gesprochenen Wort Rudolf Steiners so nah wie möglich kommen.
Hilfreiche Werkzeuge zur Orientierung in Steiners Gesamtwerk sind Christian Karls kostenlos online verfügbares Handbuch zum Werk Rudolf Steiners und
Urs Schwendeners Nachschlagewerk Anthroposophie unter weitestgehender Verwendung des Originalwortlautes Rudolf Steiners.
Ausführliche bibliografische Informationen mit Volltextsuche in allen derzeit verfügbaren Online-Ausgaben bietet die Steinerdatenbank.de.