Kismet

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Kismet (von arabisch قسمة, DMG qisma(t)) bezeichnet die auf strenger Prädestination beruhende, fatalistisch geprägte Schicksalsvorstellung des arabischen Kulturkreises und insbesondere des Islams, nach der die Freiheit des menschlichen Willens eine Illusion ist und alles menschliche Tun von Allah vorherbestimt ist.

Siehe auch