Kosmogonie

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kosmogonie (griechisch κοσμογονία „die Weltzeugung“) aus anthroposophischer Sicht beschreibt die Entstehung der Welt als eine Folge von sieben planetarischen Weltentwicklungsstufen (siehe dort), zwischen denen jeweils ein rein geistiges Dasein, ein sog. Pralaya, liegt.