Kuratorium für künstlerische und heilende Pädagogik

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leier logo orangeblau cmyk.fw.png

Das Kuratorium für künstlerische und heilende Pädagogik ist der gemeinsame Rechtsträger einer Reihe waldorfpädagogischer Bildungseinrichtungen in Österreich. Es wurde 1967 von Karl Rössel-Majdan begründet und ist seit 1981 als private Stiftung organisiert. Karl Rössel-Majdan leitete das Kuratorium aktiv als Präsident bis zu seinem Tod im August 2000. Danach übernahm seine Tochter Elisabeth Rössel-Majdan die Leitung des Kuratoriums.

Das Kuratorium für künstlerische und heilende Pädagogik umfasst gegenwärtig folgende waldorfpädagogischen Einrichtungen:

Adresse

Kuratorium für künstlerische und heilende Pädagogik

Feldmühlgasse 11
1130 Wien

Telefon +43 (1) 523 21 98
Fax +43 (1) 523 21 98 16

Weblinks