Psiram

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Psiram ist eine umfassende Esoterik-kritische Webplattform mit deutschsprachigem Blog sowie Wiki und Diskussionsforen in mehreren Sprachen.

Psiram (früher EsoWatch) versorgt Sie mit dem notwendigen Realismus zu den Themen Esoterik, Religion, Gesundheit, und hilft Ihnen dabei, Ihren Geldbeutel zu schonen. Psiram präsentiert falsche Prediger, Ideologen, Scharlatane und Betrüger. Psiram versteht sich als kritischer Verbraucherschutz vor scheinheiligen, nutzlosen und wirkungslosen Produkten, Therapien und Ideologien.[1]

Kritisches Denken und ein sauberes Urteil über esoterische Strömungen und Praktiken sind wichtig und werden nicht zuletzt in der Anthroposophie als wichtige Voraussetzungen in sich angesehen. Daher kann es nur nützlich sein, sich der Kritik nicht nur anderer Disziplinen sondern auch und vor allem der eigenen Weltsicht hinzugeben. Psiram kann hierzu wertvolle Beiträge leisten, um die gängigen Urteile einzusehen. Im Sinne des Gesagten sind auch die Ausführungen auf Psiram mit äußerster Vorsicht und keinesfalls unreflektiert zu genießen.

Es existiert eine Website esowatch.org, auf der von Straftaten (übler Nachrede und Verleumdung) von Seiten des vermeintlichen Plattform-Gründers die Rede ist. Auch eine Unterlassungsklage wird erwähnt, die mit der stattgefundenen Umbenennung des Internetportals von EsoWatch auf Psiram einher gehen soll.

Wiki-Politik

Um Artikel mitgestalten zu können bedarf es erst einer Art "Bewährung" im Diskussionsforum. Dabei ist maßgeblich, dass der Kandidat zum "Stil" der Gemeinde passt[2]. Die Partizipationspolitik kann damit als relativ restriktiv bewertet werden, v.a. gemessen am eigentlichen offenen Grundgedanken, dem Wiki-Systeme üblicher Weise zu Grunde liegen. Wenn das Medium auch nicht im eigensten Sinn zensiert wird, so ergibt sich durch die Filterung der Beitragenden dennoch eine eindeutige sozusagen "Parteilinie".

Anthroposophie-Kritik

Da besonders relevant, lässt sich diese Tatsache beispielhaft am Artikel zur Anthroposophie im Psiram-Wiki nachvollziehen. Die gebotenen Darstellungen sind entweder ungenau oder willkürlich herausgepickt und geben ein skurriles Bild der Anthroposophie ab. Es gibt tragendere Kritik gegenüber der Anthroposophie, die jedoch auf Psiram nicht vorgebracht wird (siehe Anthroposophie-Kritik). Dem teilweise recht sachlichen Stil zum Trotz muss es in erster Linie also mehr um das undifferenzierte Schlechtmachen der Anthroposophie gehen als um eine objektive Darstellung [3].

Einzelnachweise

  1. http://www.psiram.com, 06.04.2014
  2. http://www.psiram.com/ge/index.php/Mitmachen, 06.04.2014
  3. Siehe dazu Beitrag im Psiram-Forum