Robert Gorter

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

PD Dr. Robert W. Gorter (Geboren 1946 in Hoorn/Niederlande, Gestorben 2014 in Köln) war ein anthroposophischer Arzt, der sich u.a. der Behandlung von AIDS und von Krebs widmete.

Seine medizinische Erstausbildung absolvierte er an der Universitätsklinik Amsterdam. Weitere Stationen führten ihn an die Lukas-Klinik/Arlesheim sowie an das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke.

In Köln etablierte Gorter die Behandlung mit Fiebertherapie im letzten Stadium der Krebserkrankung.

Werke

  • (mit Martin Straube): AIDS-Sprechstunde, Urachhaus Vlg., Stuttgart 1996
  • Iscador - Mistelpräparate aus der anthroposophisch erweiterten Krebsbehandlung, Vlg. für GanzeitsMedizin, Basel 1998
  • (mit Erik Peper): *Fighting Cancer. A Nontoxic Approach to Treatment, North Atlantic Books, Berkeley California 2011
  • (mit Erik Peper): Ich habe Krebs: was nun?, mit DVD, Schulbuchverlag Anadolu, 2012