Hexaemeron

Aus AnthroWiki
(Weitergeleitet von Sechstagewerk)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hexaemeron (von griech. hexa = sechs und hämera = Tag) oder Sechstagewerk ist eine Bezeichnung für die sechs Schöpfungstage der ersten, in Genesis 1,1-31 EU geschilderten Schöpfung, oder auch für eine Abhandlung darüber. Der Schöpfungsbericht ist allerdings keine Schilderung äußerer sinnlich-physischer Ereignisse, sondern zeigt die schrittweise Gliederung der makrokosmischen Seelenwelt, aus der erst sekundär im sogenannten zweiten Schöpfungsbericht mit der Paradieseserzählung (1 Mos 2,5 LUT) zunächst die Ätherwelt und dann die physische Welt geschaffen wird.