Skuld

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Skuld (altnord. Schuld, Notwendigkeit, Zukunft) ist die jüngste der drei Nornen der germanischen Mythologie und eine Tochter des Helgi und einer Elfe. In ihren Weissagungen deutet sie auf das Werdensollende, auf die Zukunft, in der sich das Karma des Menschen und der Menschheit erfüllen soll.

Skuld heißt auch eine Walküre in der nordischen Mythologie.

Siehe auch