Ton

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Ton (von mhd. dôn, aus lat. tonus = Spannung) ist eine akustische Wahrnehmung, der physikalisch eine bestimmte Schwingung in einem festen, flüssigen oder gasförmigen elastischen Medium entspricht. Im physikalischen Sinn wird der Ton nach DIN 1320 stets als reiner Sinuston aufgefasst, bei dem die zugeordnete Schwingung nur eine einzige diskrete Frequenz umfasst und mathematisch durch eine reine Sinusfunktion dargestellt werden kann. Das ist eine Idealisierung, die in der Praxis nur näherungsweise, etwa durch eine schwingende Stimmgabel, erreicht werden kann. Reine Sinustöne klingen arm und steril und haben daher in der Musik keine tragende Bedeutung. Als Ton im musikalischen Sinn wird ein Klang bezeichnet, der den Grundton und eine Reihe harmonischer Obertöne umfasst, die dem Ton seine charakteristische Klangfarbe verleihen.

Siehe auch