Weltgeist

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Weltgeist ist ein Allgemeinbegriff, der das zunächst nicht weiter differenzierte Insgesamt der geistigen Welt umfasst, die sich aber einer tieferen Betrachtung als mannigfaltig gegliederte Hierarchie einzelner konkreter Geistwesen erweist, die von den Elementarwesen über die verschiedensten Engelhierarchien bis hinauf zur Trinität reicht.

In der griechischen Philosophie der Antike wurde der Weltgeist vornehmlich mit dem Nous (griech. νοῦς nous) und/oder Logos (griech. λόγος, Wort, Rede, Sinn) identifiziert. Tatsächlich ist der Weltgeist Ausdruck der in der Welt allgegenwärtig waltenden kosmischen Intelligenz, die von dem Erzengel Michael verwaltet wird.