GA 136

Aus AnthroWiki
(Weitergeleitet von Zyklus 21)
Wechseln zu: Navigation, Suche
GA136.jpg

Die geistigen Wesenheiten in den Himmelskörpern und Naturreichen

Zehn Vorträge, Helsingfors 3. bis 14. April 1912 (Zyklus 21), und ein öffentlicher Vortrag: Der Okkultismus und die Initiation, Helsingfors, 12. April 1912

Inhalt (Auswahl)

Der Weg zum Schauen der Elementarwesen der Erde und des Wassers / Die Elementarwesen der Luft und des Feuers. Das Wirken der Geister der Umlaufszeiten / Die Angeloi als Führer der einzelnen Menschen, Archangeloi als Führer der Völker, Archai als Zeitengeister. Ihre Nachkommen sind die Naturgeister der Erde / Erste und zweite Stufe der Hellsichtigkeit. Wahrnehmen der zweiten Hierarchie, deren Nachkommen die Gruppenseelen der Pflanzen und Tiere sind / Dritte Stufe der Hellsichtigkeit: Wahrnehmen der ersten Hierarchie. Deren Nachkommen sind die Geister der Umlaufszeiten / Das Wirken der luziferischen Geister im Planetarischen. Über die Lehre Zarathustras / Die Entwickelung der Sonne und der Fixsterne. Der Ätherleib des Planetensystems. Über Kometen / Weitere Einzelheiten über das Wirken geistiger Wesenheiten in den Naturreichen und Himmelskörpern / Planeten und Metalle / Der Okkultismus und die Initiation früher und heute

Literatur

  1. Rudolf Steiner: Die geistigen Wesenheiten in den Himmelskörpern und Naturreichen, GA 136 (1996), ISBN 3-7274-1361-1 pdf pdf(2) html mobi epub archive.org rsarchive.org
Steiner big.jpg
Literaturangaben zum Werk Rudolf Steiners folgen, wenn nicht anders angegeben, der Rudolf Steiner Gesamtausgabe (GA), Rudolf Steiner Verlag, Dornach/Schweiz
Email: verlag@steinerverlag.com URL: www.steinerverlag.com. Freie Werkausgaben gibt es auf fvn-rs.net, archive.org und im Rudolf Steiner Online Archiv.
Eine textkritische Ausgabe grundlegender Schriften Rudolf Steiners bietet die Kritische Ausgabe (SKA) (Hrsg. Christian Clement): steinerkritischeausgabe.com
Die Rudolf Steiner Ausgaben basieren auf Klartextnachschriften, die dem gesprochenen Wort Rudolf Steiners so nah wie möglich kommen.
Hilfreiche Werkzeuge zur Orientierung in Steiners Gesamtwerk sind Christian Karls kostenlos online verfügbares Handbuch zum Werk Rudolf Steiners und
Urs Schwendeners Nachschlagewerk Anthroposophie unter weitestgehender Verwendung des Originalwortlautes Rudolf Steiners.
Ausführliche bibliografische Informationen mit Volltextsuche in allen derzeit verfügbaren Online-Ausgaben bietet die Steinerdatenbank.de.