GA 23

Aus AnthroWiki
Version vom 30. Dezember 2015, 19:45 Uhr von Odyssee (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
GA23.jpg

Die Kernpunkte der Sozialen Frage (1919)

in den Lebensnotwendigkeiten der Gegenwart und Zukunft

Diese grundlegende Schrift über eine notwendige Reform des gesamten sozialen Lebens entstand 1919, wenige Monate nach Beendigung des Ersten Weltkrieges, in einer Situation des sozialen Neubeginns. In ihr entwickelt Rudolf Steiner, ausgehend von einer umfassenden Kritik an der Allmacht des Einheitsstaates, systematisch den Gedanken der Sozialen Dreigliederung. Steiner zeigt, wie das gesamte öffentliche Leben in die drei Bereiche zu gliedern ist: in ein freies Geistesleben, ein unabhängiges, auf das Gleichheitsprinzip gegründetes Rechtsleben und ein brüderliches Wirtschaftsleben. Jedes dieser drei Glieder muss sich seiner eigenen Struktur und Ordnung gemäß frei entwickeln können. Weiters zeigt Rudolf Steiner hier, wie eine neue Gesellschaftsordnung nur auf der Grundlage eines neuen Kapital- und Eigentumsbegriffes (Neutralisierung des Kapitals) möglich ist. Obwohl vor mehr als siebzig Jahren geschrieben, haben die Ausführungen nichts an Aktualität verloren, da die Grundprobleme heute noch dieselben sind wie damals.

Grundlage dieser Schrift bildeten eine Reihe öffentlicher Vorträge über «Die soziale Frage», die Rudolf Steiner am 3., 5., 10. und 12. Februar 1919 in Zürich und im selben Zeitraum auch in Bern und Basel gehalten hatte. Diese Vorträge sind in GA 328 veröffentlicht.

Inhalt

I. Die wahre Gestalt der sozialen Frage, erfaßt aus dem Leben der modernen Menschheit

II. Die vom Leben geforderten wirklichkeitsgemäßen Lösungsversuche für die sozialen Fragen und Notwendigkeiten

III. Kapitalismus und soziale Ideen

IV. Internationale Beziehungen der sozialen Organismen

V. Anhang: An das deutsche Volk und an die Kulturwelt

Literatur

  1. Rudolf Steiner: Die Kernpunkte der Sozialen Frage, GA 23 (1976), ISBN 3-7274-0230-X; Tb 606, ISBN 978-3-7274-6061-6 pdf pdf(2) html mobi epub archive.org rsarchive.org
  2. Beiträge zur Rudolf Steiner Gesamtausgabe, Heft 24/25, 50 Jahre "Die Kernpunkte der sozialen Frage" 1919 - 1969 Beiträge 24/25
Steiner big.jpg
Literaturangaben zum Werk Rudolf Steiners folgen, wenn nicht anders angegeben, der Rudolf Steiner Gesamtausgabe (GA), Rudolf Steiner Verlag, Dornach/Schweiz
Email: verlag@steinerverlag.com URL: www.steinerverlag.com. Freie Werkausgaben gibt es auf fvn-rs.net, archive.org und im Rudolf Steiner Online Archiv.
Eine textkritische Ausgabe grundlegender Schriften Rudolf Steiners bietet die Kritische Ausgabe (SKA) (Hrsg. Christian Clement): steinerkritischeausgabe.com
Die Rudolf Steiner Ausgaben basieren auf Klartextnachschriften, die dem gesprochenen Wort Rudolf Steiners so nah wie möglich kommen.
Hilfreiche Werkzeuge zur Orientierung in Steiners Gesamtwerk sind Christian Karls kostenlos online verfügbares Handbuch zum Werk Rudolf Steiners und
Urs Schwendeners Nachschlagewerk Anthroposophie unter weitestgehender Verwendung des Originalwortlautes Rudolf Steiners.
Ausführliche bibliografische Informationen mit Volltextsuche in allen derzeit verfügbaren Online-Ausgaben bietet die Steinerdatenbank.de.

Weblinks

Adobepdf small.gif http://anthroposophie.byu.edu/schriften/023.pdf - Der gesamte Text als PDF-Dokument.