Flachwurzelsyndrom

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Flachwurzelsyndrom einer nicht korrekt funktionierenden rechten Gehirnhälfte (Stiller 2019)
Hochgeklappter Skorpion bei Flachwuzlern mit Sternzeichen Skorpion

"Ich habe eine Nachbarin, einer Iranerin oder Perserin, die hat ein von mir so genannte „Flachwurzelsyndrom“. Es handelt sich dabei um eine psychische Entwicklungsstörung, die mir bisher völlig unbekannt war... Ihre linke Gehirnhälfte steht ebenentechnisch vertikal, ich rechte Gehirnhälfte steht ebenentechnech hotizontal., aber nach hinten gekippt.. Sie ist auf einem Auge fast blind und hat absolut entstellte Klumpüße... Man sollte ihr empfehlen, es mit Kunsttherapie zu versuchen... Sie sollte einfach mal Bilder zeichnen und mallen, vielleicht erwacht dann auch ihre rechte Gehirnhälfte aus dem Koma... Vielleicht kann man sich auch von hinten in die Arme nehmen, als wichtige direkte vertrauensbildenede und vertrauenschaffende Übung.... Schwierig wird die Sache desahalb, weil sie Sternzeichen Schütze anfang erster Dekate, mit starkem Aszendnet Skorpion ist... Es dürfte klar sein, dass sei entweder vor allem zurückschreckt, und nur wild um sich sticht.... Schlimm ist, dass sie als Imigrantin praktisch kein Wort Deutsch spricht... Auch da könnte echte Kunsttherapie ein sehr probates Mittel sein, um sich überhaupt wieder einen Kommunikationsweg zu eröffenen... Es handelt sich bei dem von mir beschriebenen Flachwurztelsyndrom um eine reine Entwickklungsstörung, die aber auch bei sehr inttelelktuellen Menschen auftreten kann, und das, ohne dass sies deshalb authistisch wären ... Meinetwegen bin ich auch der Erste, der dieses von mir so genannte „Flachwurzelsyndrom“ als erster eknnat und beschriebn hat... Und es könnte durchaus sein, dass es bei Arabern oder Persern öfters vorkommt..." (Joachim Stiller)

Zur Symptomatik

Beuys war möglicher Weise Rot-Grün-Verwechsler (Hier bei einer Ampel-Aktion: Rot heißt gehen, Grün heißt stehen)
  • Sehr viele Flachwuzler sind Sternzeichen Skorpion, haben aber einen völlig falschen Zugang zu ihrem eigenen Sternzeichen entwickelt... Sie haben den ganzen liegenden Skorpion vor ihrem inneren Auge praktisch hochgeklappt, so dass der Körper des Skorpions auf der linken Seite hochkant steht, während der Stachel auf der rechten Seite horizontal liegt. Das ist natürlich komplett patologisch, und bedarf dringend einer echten Psychotherapie. Auch hier gilt wie so oft, je jünger der Patient, umso größer die Heilungschancen.

Weitere therapeutische Maßnahmen

  • Weitere Therapeutische Maßnamen wären etwas das Basteln von Papier-Windmühlen und wechselnde Geh- und Stehübungen unter wechelnderm rotem und grünem Licht, also die Simulation von Rot-grün-Verwechslung, auch in Ampelsituationen.
  • Eine gute Möglicheit, die rechte Gehirnhälfte wieder aufzurichten, wäre auch eine bewussten Bewegungsgymnsik in den Ebenen. Jonglieren lernen wäre zwar ideal, geht aber oft zu weit und ist auch nicht wirklcih erforderlich.
  • Gut wäre auch eine Beschäftigung mit der Rauminstallaiton Hirschdenkmäler bzw. mit Stillers konzept eines Gesamtkunstwerkes zum Sternzeichen Skorpion, mit dem Ziel, hier möglichst einen gleich doppelten fiigurlaen Umdruch hinzubekommen...

Weblinks