Systemtabelle des dreigliedrigen sozialen Organismus

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Systemtabelle des dreigleidrigen sozialen Organimus, hier orthogonal angelegt

Zunächst ist der soziale Organismus dreigegleidert in die folgenden drei Funktionssysteme:

Zu dieser klassischen Dreigleiderung gibt es aber noch eine innere, sich ortogonal dazu verhaltende Dreigliederung. Dabei gibt es das Geistesleben, das Rechtsleben und das Writschftsleben noch einmal separat a) "im" Geistesleben als solchem, b) "im" Rechtsleben und c) "im" Wirtschftsleben.

Die Dreigliederung im Geistesleben

Die Dreigliederung im Rechtsleben

Due Dreigliederung im Wirtschaftsleben