Theoretische und praktische Weisheit

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Weisheit (engl. wisdom, altgr. σοφία, lat. sapientia, hebr. hokhmah) bezeichnet vorrangig ein tiefgehendes Verständnis von Zusammenhängen in Natur, Leben und Gesellschaft sowie die Fähigkeit, bei Problemen und Herausforderungen die jeweils schlüssigste und sinnvollste Handlungsweise zu identifizieren.

Ich möchte nun den Versuch machen, den Begriff der Weisheit mit dem Begriff der Lebensklugheit bzw. dem Begriff der Gescheidheit gleichzusetzen. Dann können wir folgende Formel aufstellen:

Def.: Weisheit = Lebensklugheit = Gescheidheit

Und jetzt können wir die theoretischen und praktischen Komponenten der Weisheit genau so durchbuchstabieren, wie beim Begriff Wissen. (Joachim Stiller)

Theoretische und praktische Weisheit

Der Begriff der Weisheit lässt sich nun in folgende Gegensatzpaare zerlegen:

  • Theoretische Weisheit vs. praktische Weisheit
  • Vermittlungsweisheit vs. Erfahrungsweisheit
  • Weisheit durch Vermittlung vs. Weisheit durch Erfahung