Theoretisches und praktisches Wissen

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Den Begriff Wissen hatten wir wie folgt definiert:

Definition Wissen: Wissen ist die Summe aller Erkenntnise und Erfahrungen einer einzelnen Person (Individuum) oder Personengruppe (Kollektiv) zu einem bestimmten (historischen) Zeitpunkt. Dabei handelt es sich sehr oft um tradiertes und an nachfolgende Generationen weitergegebenes Wissen.

Da steckt ganz offensichtlich eine theoretische Komponente drin, und eine praktische. Wir können es jetzt schlüssig durchbuchstabieren. (Joachim Stiller)

Theoretisches und praktisches Wissen

Der begriff "Wissen" kann nun ganz logisch in mehrer Gegensatzpaare aufgespalten werden, und zwar wie folgt:

  • Theoretisches Wissen vs. praktisches Wissen
  • Vermittlungswissen vs. Erfahrungswissen
  • Wissen durch Vermittlung vs. Wissen durch Erfahrung