Alkahest

Aus AnthroWiki
Version vom 24. Dezember 2007, 01:16 Uhr von Odyssee (Diskussion | Beiträge) (1 Versionen)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alkahest (auch Alcahest) ist ein von den Alchemisten oft genanntes universelles Lösungsmittel, ein menstruum universale, das fähig sein sollte, alle festen Stoffe, z.B. auch Gold, aufzulösen. Über die genaue stoffliche Zusammensetzung des Alkahest gibt es keine eindeutigen Angaben, aber die meisten Alchemisten sehen darin das aus dem Stein der Weisen gewonnene Elixier des Lebens. (Lit.: Biedermann, S 39)

Literatur

  1. Hans Biedermann: Lexikon der magischen Künste, VMA-Verlag, Wiesbaden 1998, ISBN 3-928127-59-4