Archibald Keightley

Aus AnthroWiki
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.
Dr. Archibald Keightley (links) und Dr. Herbert Coryn (sitzend)

Archibald Keightley (* 1859; † 1930), der Neffe von Bertram Keightley, war Arzt und führendes Mitglied der Theosophischen Gesellschaft. Er arbeitete an der Herausgabe von H.P. Blavatskys Geheimlehre mit und war von 1888 bis 1890 Generalsekretär der English Theosophical Society.