Dimensionslose Größe

Aus AnthroWiki
Version vom 25. Februar 2018, 02:19 Uhr von Joachim Stiller (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine dimensionslose Größe ist eine physikalische Größe, die unabhängig von einer Maßeinheit durch eine reine Zahl angegeben werden kann, nach ISO 80000[1][2] genauer audgedrückt also eine „Größe der Dimension Zahl“ ist. Ein typisches Beispiel ist die Sommerfeldsche Feinstrukturkonstane, die die Stärke der elektromagnetischen Wechselwirkung angibt. Ihr empirisch bestimmter Wert liegt ungefähr bei 1/137.

Einzelnachweise

  1. DIN EN ISO 80000-1:2013, Größen und Einheiten – Allgemeines, Kap. 5.
  2. DIN EN ISO 80000-11:2013, Größen und Einheiten − Kenngrößen der Dimension Zahl.