Kama-Rupa

Aus AnthroWiki
Version vom 15. Juni 2019, 02:08 Uhr von imported>Joachim Stiller
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Kama-Rupa (skrt. Begierdenkörper) ist die indisch-theosophische Bezeichnung für den Astralleib des Menschen bzw. genauer für den mit der Empfindungsseele zu einer Einheit verschmolzenen Astralleib (siehe → Wesensglieder). Der Begierdenkörper, der auch als Schatten des Menschen bezeichnet wird, muss nach dem Tod im Kamaloka abgelegt werden.