Konsens

Aus AnthroWiki
Version vom 22. Juni 2018, 18:22 Uhr von Joachim Stiller (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konsens (von lat. consensus „Übereinstimmung, Zustimmung“) besteht, wenn mehrere Personen in einer bestimmten Erkenntnisfrage oder bezüglich einer zu treffenden Willensentscheidung ohne verdeckten oder offenen Widerspruch zu einer gemeinsamen Meinung gefunden haben. Nach dem Konsensprinzip werden Entscheidungen ohne Gegenstimme, d.h. in Einstimmigkeit getroffen. Eine ausdrückliche Zustimmung wird aber meist nicht verlangt.

Siehe auch