Koph (Hebräisch)

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Koph

Koph oder Qoph (hebr. קוף) ist der neunzehnte Buchstabe im Hebräischen Alphabet. Es hat den Zahlenwert 100. Von den meisten Sprechern wird das Koph wie das Kaph (mit Dagesch) ausgesprochen [k]. Ursprünglich wurde das Koph kehliger ausgesprochen als das Kaf.

Geschichte

Im griechischen Alphabet entspricht dem Koph das Koppa, das jedoch bald nur mehr als Zahlzeichen verwendet wurde. Das daraus hervorgegangene lateinische Q hat sich dagegen bis heute als Buchstabe erhalten. Das phönizische Zeichen war Phoenician qof.png, das sich von der stark stilisierten Darstellung eines sitzenden Äffchens mit herabhängendem Schwanz herleiten soll.

Bedeutung

Nach den Lehren der Kabbala ist Koph der zwölfte der zwölf einfachen Konsonanten, die dem Tierkreis zugeordnet werden; Koph entspricht dem Zeichen der Fische.

Koph bezeichnet den neunundzwanzigsten Pfad der 32 Pfade der Weisheit, der die Sephiroth Nezach und Malchuth verbindet, und wird auch die körperliche Intelligenz genannt.

Beispiele

Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Koph (Hebräisch) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation und der Creative Commons Attribution/Share Alike. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.