Max Planck

Aus AnthroWiki
Version vom 14. Oktober 2017, 12:27 Uhr von Odyssee (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Unterschrift Max Plancks]] '''Max Karl Ernst Ludwig…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Max Planck (ca. 1930) Unterschrift Max Plancks

Max Karl Ernst Ludwig Planck (* 23. April 1858 in Kiel; † 4. Oktober 1947 in Göttingen) war deutscher Physiker.

Nach dem Studium in München und Berlin folgte Planck 1885 zunächst einem Ruf nach Kiel, 1889 wechselte er nach Berlin. Dort beschäftigte sich Planck mit der Strahlung Schwarzer Körper und konnte 1900 die plancksche Strahlungsformel präsentieren, die diese erstmals korrekt beschrieb und legte damit den Grundstein für die moderne Quantenphysik. Für die Entdeckung des planckschen Wirkungsquantums erhielt er 1919 den Nobelpreis für Physik des Jahres 1918.[1]

Siehe auch

Weblinks

Commons-logo.png Commons: Max Planck - Weitere Bilder oder Audiodateien zum Thema
 Wikiquote: Max Planck – Zitate

Einzelnachweise

  1. The Nobel Prize in Physics 1918. Bei: nobelprize.org.
[[[Kategorie:Hochschullehrer]]


Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Max Planck aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.