Wegen Wartungsarbeiten ist die Bearbeitung der Artikel vorübergehend gesperrt!
gemeinsam neue Wege der Erkenntnis gehen
Eine freie Initiative von Menschen bei anthro.wiki, anthro.world und biodyn.wiki
mit online Lesekreisen, Übungsgruppen, Vorträgen ...
PayPal btn small.gif Wie Sie die Entwicklung von AnthroWiki durch Ihre Spende unterstützen können, erfahren Sie hier.

Beichte: Unterschied zwischen den Versionen

Aus AnthroWiki
imported>Odyssee
Keine Bearbeitungszusammenfassung
imported>Odyssee
Keine Bearbeitungszusammenfassung
Zeile 1: Zeile 1:
Die '''Beichte''' ([[Latein|lat.]] ''confessio''; '''Bußsakrament''', auch '''Amt der Schlüssel''') ist zählt in der [[Wikipedia:römisch-katholische Kirche|römisch-katholischen Kirche]], den [[Wikipedia:Orthodoxe Kirchen|orthodoxen Kirchen]] und auch in der [[Christengemeinschaft]] zu den [[sieben Sakramente]]n. Der Beichtende gesteht dabei seine [[schuld]]haften Verfehlungen für gewöhnlich während eines Gesprächs unter vier Augen mit einem Beichtvater ein (Ohren-, Einzel- oder Privatbeichte). In der [[Wikipedia:altkatholische Kirche]] gibt es neben dem persönlichen Beichtgespräch auch das Bußsakrament in Form einer eigenständige „Feier der Versöhnung“ ohne individuelles Schuldbekenntnis.
Die '''Beichte''' ([[Latein|lat.]] ''confessio''; '''Bußsakrament''', auch '''Amt der Schlüssel''') ist zählt in der [[Wikipedia:römisch-katholische Kirche|römisch-katholischen Kirche]], den [[Wikipedia:Orthodoxe Kirchen|orthodoxen Kirchen]] und auch in der [[Christengemeinschaft]] zu den [[sieben Sakramente]]n. Der Beichtende gesteht dabei seine [[schuld]]haften Verfehlungen für gewöhnlich während eines Gesprächs unter vier Augen mit einem Beichtvater ein (Ohren-, Einzel- oder Privatbeichte). In der [[Wikipedia:altkatholische Kirche|altkatholische Kirche]] gibt es neben dem persönlichen Beichtgespräch auch das Bußsakrament in Form einer eigenständige „Feier der Versöhnung“ ohne individuelles Schuldbekenntnis.


[[Kategorie:Christentum]] [[Kategorie:Sakrament]] [[Kategorie:Christengemeinschaft]]
[[Kategorie:Christentum]] [[Kategorie:Sakrament]] [[Kategorie:Christengemeinschaft]]

Version vom 12. August 2017, 07:22 Uhr

Die Beichte (lat. confessio; Bußsakrament, auch Amt der Schlüssel) ist zählt in der römisch-katholischen Kirche, den orthodoxen Kirchen und auch in der Christengemeinschaft zu den sieben Sakramenten. Der Beichtende gesteht dabei seine schuldhaften Verfehlungen für gewöhnlich während eines Gesprächs unter vier Augen mit einem Beichtvater ein (Ohren-, Einzel- oder Privatbeichte). In der altkatholische Kirche gibt es neben dem persönlichen Beichtgespräch auch das Bußsakrament in Form einer eigenständige „Feier der Versöhnung“ ohne individuelles Schuldbekenntnis.