gemeinsam neue Wege der Erkenntnis gehen
Eine freie Initiative von Menschen bei anthrowiki.at anthrowiki.at, anthro.world anthro.world, biodyn.wiki biodyn.wiki und steiner.wiki steiner.wiki
mit online Lesekreisen, Übungsgruppen, Vorträgen ...
Wie Sie die Entwicklung von AnthroWiki durch Ihre Spende unterstützen können, erfahren Sie hier.

Use Google Translate for a raw translation of our pages into more than 100 languages.
Please note that some mistranslations can occur due to machine translation.

Rezitation

Aus AnthroWiki
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.

Rezitation (lat. recitatio - das Vorlesen) ist im weitesten Sinn der künstlerische Versuch, literarische Werke, Lyrik, Epik und Prosa, durch Sprache, Gestik und Körperbewegung so zum hörbaren Ausdruck zu bringen, dass sich die tiefere seelische und geistige Dimension des Werkes der Zuhörerschaft offenbart. Um diese künstlerische Fähigkeit zu schulen, hat Rudolf Steiner gemeinsam mit seiner Gattin Marie Steiner die Sprachgestaltung entwickelt, die den Weg zu den tieferen Kräften der Sprache weist.

Im engeren Sinn bezieht sich die Re-zitation auf das Heraufholen und wieder Lebendigmachen von Geschichten aus der Vergangenheit, was besonders bei der epischen Dichtung der Fall ist.