Rudolf Steiner Verlag

Aus AnthroWiki
Version vom 18. Oktober 2023, 07:48 Uhr von Odyssee (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Download: Gesamtverzeichnis des Rudolf Steiner Verlags 2022

Der Rudolf Steiner Verlag in Dornach, der diesen Namen seit 1971 trägt, ist aus dem 1956 begründeten Verlag der Rudolf Steiner Nachlassverwaltung hervorgegangen und hat sich die Herausgabe des Gesamtwerks Rudolf Steiners zum Ziel gesetzt.

1955 begann die Rudolf Steiner Nachlassverwaltung mit der Konzeption und Realisierung einer Gesamtausgabe sämtlicher Werke Rudolf Steiners.

1961 wurde von den Verlegern erstmals eine umfassende und differenzierte Bibliographie der geplanten Rudolf Steiner Gesamtausgabe sowie aller früheren Veröffentlichungen vorgelegt. Auf dieser soliden Grundlage sind bis zum heutigen Tag bereits etwa 350 Bände der Gesamtausgabe erschienen, wobei kaum Umstellungen oder Erweiterungen des ursprünglichen Konzepts nötig waren. Ergänzend zu den Bänden mit den Schriften und den fast 6000 Vorträgen Rudolf Steiners sind eine Reihe von Reproduktionen und Dokumentationen von Steiners künstlerischem Werk erschienen, darunter auch die etwa 1100 erhaltenen Wandtafelzeichnungen.

Seit 1972 werden die Taschenbücher aus dem Gesamtwerk herausgegeben, durch die nach und nach wesentliche Teile des Gesamtwerks in kostengünstiger Form zugänglich gemacht werden.

1995 lief die 70-jährige urheberrechtliche Schutzfrist für die noch zu Lebzeiten Steiners veröffentlichten Werke ab. Später herausgegebene Titel und alle Ausgaben der Gesamtausgabe bleiben jedoch aufgrund des hohen Bearbeitungsgrades bis 70 Jahre nach dem Tod der jeweiligen Herausgeber geschützt.

Kontakt

Rudolf Steiner Verlag AG
Im Ackermannshof
St. Johanns-Vorstadt 19/21
CH-4056 Basel


Tel +41 61 706 91 30

Fax +41 61 706 91 49

Email: verlag@steinerverlag.com

Weblinks