Buri

Aus AnthroWiki
(Weitergeleitet von Buri (Mythologie))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Audhumla leckt Buri aus dem Eis. Aus einer isländischen Handschrift des 18.Jhs.

Buri gilt als Stammvater der Götter in der germanischen Mythologie. Er war das erste Wesen, das aus dem salzigen Eis von der Kuh der Urzeit Audhumla herausgeleckt wurde, wobei am ersten Tag das Haar, am zweiten der Kopf und am dritten der Körper herausgelöst wurde. Buri zeugte aus sich selbst einen Sohn namens Bör, der die Tochter eines Reifriesen, Bestla, heiratete. Ihre Söhne waren Odin, Vili und Ve - die ersten Götter.


Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Buri aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.