Ekliptikales Koordinatensystem

Aus AnthroWiki
(Weitergeleitet von Ekliptikale Länge)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das ekliptikale Koordinatensystem

Das ekliptikale Koordinatensystem, das in der sphärischen Astronomie verwendet wird, benutzt im Gegensatz zu dem auf den Erdäquator bezogenen äquatorialen Koordinatensystem die Bahnebene der Ekliptik als Bezugsebene.

Die Position wird durch folgende zwei Koordinaten angegeben:

  • Die ekliptikale Länge LaTeX: \lambda gibt den vom Frühlingspunkt nach Osten positiv, nach Westen negativ gezählten Winkel an, d.h. LaTeX:  -180^\circ < \lambda \leq +180^\circ .
  • Die ekliptikale Breite LaTeX: \beta gibt den nach Norden positiv, nach Süden negativ gezählten Winkel an, d.h. LaTeX:  -90^\circ \leq \beta \leq +90^\circ

Die Umrechnung zwischen den verschiedenen Systemen wird im Hauptartikel Astronomische Koordinatensysteme beschrieben.