Gerbert Grohmann

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gerbert Grohmann

Gerbert Grohmann (* 5. Juni 1897 in Bräunsdorf bei Freiberg in Sachsen; † 23. Juli 1957 in Stuttgart) war ein deutscher Botaniker, Waldorflehrer, Anthroposoph und Autor.

Werke

  • Die Pflanze als dreigliedriges Wesen in ihren Wechselbeziehungen zu Erde und Mensch, Orient-Occident Verlag, 1929
  • Blüten-Metamorphosen. Metamorphosen im Pflanzenreich Band 2, Emil Weises Buchhandlung, 1937
  • Pflanzen, Erden, Menschenseele .Ausführung zum Seminarkurs Rudolf Steiners mit dem Lehrerkollegium der Freien Waldorfschule Stuttgart 1919, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 1953
  • Pflanze, Erdenwesen, Menschenseele, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 1953
  • Sag, wer ich bin, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 1955
  • Das Rätsel-Echo, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 1956
  • Die Pflanze als Lichtsinnesorgan der Erde und andere Aufsätze, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 1981 ISBN 978-3772500343
  • Metamorphosen im Pflanzenreich, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 1990 ISBN 978-3772505027
  • Die Pflanze: Ein Weg zum Verständnis ihres Weges, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 1991 ISBN 978-3772505034
  • Die Pflanze, Bd.2, Über Blütenpflanzen, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 1968 ISBN 978-3772505041
  • Lesebuch der Pflanzenkunde, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 1996 ISBN 978-3772505003
  • Lesebuch der Tierkunde, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 1996 ISBN 978-3772505010
  • Erste Tierkunde und Pflanzenkunde in der Pädagogik Rudolf Steiners, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 1999 ISBN 978-3772502033
  • Heilpflanzen in Rudolf Steiners Geisteswissenschaft und Medizin, Salumed-Verlag, 2014 ISBN 978-3981553536

Weblinks


Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Gerbert Grohmann aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.