Heinz Zimmermann

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der ehemalige Leiter der Pädagogischen Sektion am Goetheanum in Dornach, Heinz Zimmermann, ist am 6. September 2011 einem Herzinfarkt erlegen. Der 73-Jährige war auch nach seiner Pensionierung als vielgefragter Berater in der Waldorfschulbewegung unterwegs, hielt zahllose Vorträge, schrieb Bücher über das Gespräch und seine gemeinschaftsbildende Funktion und beriet Waldorfkollegien auf der ganzen Welt. Zuvor schlug der promovierte Germanist eine Universitätskarriere aus und wurde Oberstufenlehrer für Deutsch- und Kunstgeschichte an der Rudolf-Steiner-Schule in Basel.

Werke (Auswahl)

  • Sprechen, Zuhören, Verstehen: In Erkenntnis und Entscheidungsprozessen, Vlg. Freies Geistesleben, Stuttgart 1997
  • (zusammen mit Robin Schmidt): Anthroposophie studieren. Zum selbständigen Umgang mit dem Werk Rudolf Steiners in Einzelstudium und Gruppen, Vlg. am Goetheanum, Dornach 1998
  • Was ist Anthroposophie?, Vlg. am Goethaenaum, Dornach 2013