Inkohärenz

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inkohärenz (von lat. incohaerere „nicht zusammenhängend“) bedeutet ganz allgemein, dass bezüglich einer Sache oder eines Sachgebietes kein ausreichender innerer und/oder äußerer Zusammenhang bzw. Zusammenhalt gegeben ist. So ist beispielsweise das diskursive Denken inkohärent, wenn ihm der logische Zusammenhang mangelt.

Siehe auch