Kategorie Diskussion:Anthroposophie-Kritik

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich hörte gestern ein altgedientes Mitglied der AAG, der lange Zeit Zweigleiter war, von Großanthroposophen und Kleinanthroposophen sprechen. Überdies äußerte er dann auch noch "heutzutage sagt ja jeder was er eben meint". Mit solch einer aristokratischen Anthroposophie-Auffassung kommen wir aber kein Stück vorwärts, in der Etablierung der Anthroposophie als weltweit anerkannter Weltanschauung.--Michael.heinen-anders (Diskussion) 11:02, 11. Nov. 2018 (UTC)

Schwierig... Vielleicht sollten wir uns an das Prinzip "Einheit in der Vielheit und Vielheit in der Einheit" erinnern... Da gibt es allerdings noch keinen Artikel zu... Gruß Joachim Stiller (Diskussion) 12:46, 11. Nov. 2018 (UTC)

Das Fundament der Anthroposophie

Das Fundament der Anthroposophie ist auf und muss komplett erneuert werden... Joachim Stiller (Diskussion) 00:38, 20. Sep. 2019 (UTC)

Wer sich selbst als Großanthroposoph tituliert, wie Du bspw., der hat wohl so einiges nicht recht verstanden!--Michael.heinen-anders (Diskussion) 05:01, 12. Apr. 2020 (UTC)
Michael, Du hast mir diese Flause doch oben selbst in den Kopf gesetzt... Der Wirus hat gearbeitet und nun ist die Infektion perfekt... Da hättest Du Dir einfach eher überlegen sollen.. Übrigens ein Fehler, der bei Dir öfters vorkommt... Joachim Stiller (Diskussion) 12:19, 12. Apr. 2020 (UTC)