Parallelität (Geometrie)

Aus AnthroWiki
(Weitergeleitet von Parallel (Geometrie))
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als parallel werden in der euklidischen Geometrie zwei Gerade bezeichnet, die in einer Ebene liegen und einander nicht schneiden. Das bereits von Euklid formulierte Parallelenaxiom besagt in der häufig zitierten modernen Fassung con John Playfair, dass es in einer Ebene LaTeX: \alpha zu jeder Geraden LaTeX: g und jedem Punkt LaTeX: P außerhalb von LaTeX: g genau eine Gerade gibt, die zu LaTeX: g parallel ist und durch den Punkt LaTeX: P geht.

Siehe auch