Ralph Boes

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ralph Boes (* 1957), ehemaliger Waldorfschüler, lebt in Berlin, ist Gründungs- und Vorstandsmitglied der Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V., Berlin. Er ist zudem Autor des Buches "Gedanken vom Kosmos". Er ist Leiter der "Arbeitsgemeinschaft für Geistesschulung" mit wissenschaftlicher und therapeutischer Zielsetzung. Er ist Ergotherapeut und war im Kultur- und Therapiemanagement tätig. Derzeit tritt er als Hartz IV-Empfänger für die Abschaffung der diesbezüglichen Sanktionen innerhalb des SGB III ein. Unterstützt wird er dabei von der MdB Katja Kipping (Bundesvorsitzende der Partei Die Linke).

Leben

  • Studium von Philosophie und Geisteswissenschaften;
  • Ausbildung in Ergotherapie;
  • 16 Jahre Krankenpflege und Sterbebegleitung;

Weblinks