Resorption

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Resorption (von lat. resorbere „aufsaugen“) dient der Aufnahme von Stoffen in den lebendigen Organismus. Beim Menschen und den Wirbeltieren erfolgt die Resorption während der Verdauung hauptsächlich über den Darm, beim Menschen vor allem über den Dünndarm. Aber auch über die Haut werden Stoffe resorpiert. Die Atemluft wird über das Lungengewebe aufgenommen.

Siehe auch