Trias der idealistischen Philosophen

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zur Trias der idealistischen Philosophen werden Fichte, Schelling und Hegel gezählt. Die Ausbildung der spezifisch deutschsprachigen idealistischen Philosophie wurde durch das besondere Einwirken des Volksgeistes ermöglicht.

Literatur

  • Anton Hügli/Poul Lübcke (Hrsg.): Philosophielexikon (Rowohlts Enzyklopädie), rororo TB, Reinbek b. Hamburg 1997, S. 304 - 305