Weihrauch

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weihrauch-Harz

Weihrauch (von ahd. wîhrouch ,heiliges Räucherwerk‘, zu wîhen ,heiligen, weihen‘), auch Olibanum, ist das luftgetrocknete gummiartige Harz, das aus dem Weihrauchbaum gewonnen wird. Es ist grobkörnig bis stückig und von durchscheinend braun-gelber bis rötlich-brauner Farbe und wird sowohl kultisch als Räucherwerk als auch heilkundlich, d. h. in therapeutischer Absicht, verwendet. Der beim Verbrennen entstehende Rauch wird ebenfalls als Weihrauch bezeichnet.

Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Weihrauch aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation und der Creative Commons Attribution/Share Alike. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.