Analgetikum

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Analgetikum (von griech. ἄλγος álgos „Schmerz“ mit Alpha privativum) oder Schmerzmittel ist ein Arzneimittel, das organisch bedingte Schmerzen lindert oder ganz unterdrückt, ohne dabei im Idealfall das Wachbewusstsein wesentlich zu beeinträchtigen. Sie unterscheiden sich dadurch von den Sedativa, die einen schlafähnlichen Zustand bis hin zum Tiefschlaf herbeiführen. Analgetika zählen heute zu den am häufigsten verwendeten Arzneimitteln und haben ein hohes Missbrauchspotential.

Siehe auch

Erste hilfe.svg Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!