Die 11 Sephiroth und ihre Verbindung zum Menschen

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die 10 Sephiroth im Lebensbaum verbunden durch den Pfad des flammenden Schwerts (gelb), der die Reihenfolge ihrer Entstehung von 1 - 10 angibt
Hauptartikel: Sephiroth

In manchen Darstellungen werden statt der üblich 10 Sephiroth nach der Lehre Isaak Lurias 11 Sephiroth gezeigt, wobei Kether und Daath als unbewusste und bewusste Manifestation des selben Prinzips angesehen werden, sodass auch hier letztlich nur 10 Kategorien vorliegen. Kether bleibt nach diesem System im Verborgenen und vermittelt zwischen der Schöpfungsquelle, dem Ain Soph, und der geschaffenen Welt der 10 Sephiroth.

Hier nun die 11 Sephiroth in ihre Verbidung zum Menschen:

Die 11 Sephiroth (heberäisch) Die 11 Sephiroth (deutsch) Die Analogie zum Menschen
Keter Krone Kopf, Haupt
Chokmah Weisheit rechte Schulter
Binah Intelligenz linke Schulter
Daath Wissen Brust
Chesed Güte rechte Rippe
Geburah Stärke linke Rippe
Tiferet Schönheit Oberbauch
Nezach Ewigkeit rechte Hüfte
Hod Herrlichkeit linke Hüfte
Jesod Fundament Geschlecht
Malkuth Königreich Knie, Füße

Siehe auch

Literatur

  • Heinrich Elijah Benedikt: Die Kabbala als jüdisch-christlicher Einweihungsweg, 2 Bände, Bauer-Verlag, Freiburg im Breisgau 2002
  • Papus: Die Kabbala - Einführung in die jüdische Geheimlehre, Fourier, Wiesbaden 2000