Die Zentralbank gehört grundsätzlich dem Staat

Aus AnthroWiki

Die Zentralbank gehört grundsätzlich dem Staat. Anders, als in den Vereinigten Staaten, wo die Zentralbank ein Privatunternehmen ist, hat sie eine Behörde des Staates zu sein. Sie ist grundsätzlich eine staatliche Institution, aber, und das ist auch von der sozialen Dreigliederung her wichtig, nicht die vierte Gewalt im Staat, und damit keine Monetative.. Die Amerikaner ihrerseits sollten hingegen ihre Zentralbank (FED) erst einmal verstaatlichen, um hier klare Verhältnisse zu schaffen.